Targeting:

Sozio-demographisches Targeting / Profile Targeting

Mit sozio-demografischem Targeting erreichen Sie Ihre Zielgruppe – ganz gleich, in welchem inhaltlichen Umfeld sich die Nutzer gerade bewegen. Sie segmentieren Ihre Zielgruppe nach Merkmalen wie Geschlecht, Alter, Familienstand, Schul- und Berufsbildung, Berufsstand, Haushaltsgröße und (Haushalts-)Einkommen. So können wir zum Beispiel die Produktauswahl, die Botschaften und/oder Motive auf die jeweiligen Merkmale anpassen.

Sie haben ein noch detaillierteres Bild Ihrer Zielgruppen, ihres Kaufverhaltens, ihrer Motivationen und Eigenschaften? Kein Problem, auch psychographische Merkmale oder die Zuordnung entsprechender Lebenswelten (soziale Schichten, vergleichbar mit Sinus-Milieus) können berücksichtigt werden. So lassen sich beispielsweise LOHAS („Lifestyle of Health and Sustainability“, Interesse an gesundheitsbewusstem und nachhaltigem Konsum) oder DINKs („Double income no kids“, kinderlose Doppelverdiener) passgenau orten und erreichen. Ebenso wie jede andere Zielgruppe.

Weiter zu Retargeting