Banner-Optimierung

Zielgruppengenaues Reporting

Die Basis, um die Wirkung Ihrer Kampagne zu überprüfen und die Performance zu optimieren, ist zuverlässiges, präzises und zielgruppengenaues Reporting. Bei mashero erhalten Sie zu jeder Zeit ein detailliertes Reporting über die aktuellen Leistungsdaten Ihrer Kampagne. So können Sie den Wirkungsgrad Ihrer einzelnen Display-Ads jederzeit überprüfen, auswerten und weiter optimieren. Die Reporting-Daten lassen sich live, auch von mobilen Geräten, abrufen und ermöglichen so eine Übersicht und Kontrolle jederzeit und überall.

Reporting:

  • ROI
  • Konversionsraten
  • Klickraten
  • CPX
  • Leads
  • Klicks
  • Ad Impressions
  • Visibility
  • Viewtime

Erfahren Sie mehr über unsere Reportings unter Reportings und Statistiken > hier.

mashero ist Mitglied der Unit Ad Technology Standards im Online-Vermarkterkreis (OVK) des BVDW – so werden Erreichbarkeit und Performance des mashero Adservers kontinuierlich gemessen und überprüft.

Zentrale Verwaltung (Bannershowroom, Ad-Management, Kampagnenmanagement)

mashero bietet Ihnen die Möglichkeit, Ihre Kampagnen effizient zu verwalten. Kennen Sie das auch: Große oder viele Dateianhänge verschicken? Mühsamer Download einzelner Bannervarianten? Suche nach der aktuellsten Version oder Vorgängervarianten Ihrer Bannerkampagne? Umständliche Abstimmungsprozesse? Das alles gehört mit dem optimierten Kampagnen-Management von mashero der Vergangenheit an.

Der Banner-Showrooom ermöglicht ein unkompliziertes Projekt-Management dynamischer Bannerkampagnen. Ob Agenturen, Werbeabteilungen, Unternehmer, Grafiker – sie alle können über eine gemeinsame Plattform auf die verschiedenen Kampagnenmotive zugreifen und von umfassenden Kommentar-, Freigabe- und Versionierungsfunktionalitäten profitieren. Für jedes Motiv ist auf einen Blick der bisherige Verlauf der Diskussion sichtbar. Die langwierige Suche nach Emails und Gesprächsnotizen kann entfallen.

Der AdShowroom von mashero bietet u.a. eine ideale Übersicht zu Ihren Werbemitteln.

Der AdShowroom von mashero bietet u.a. eine ideale Übersicht zu Ihren Werbemitteln.

Darüber hinaus bietet der Banner-Showroom realgetreue Präsentationsmöglichkeiten. Sie sehen das Banner vor sich, möchten aber wissen, wie es im Umfeld einer ganz bestimmten Webseite wirkt? Kein Problem. Sie können sich das Banner in einem frei wählbaren, realisitischen Zielkontext anzeigen lassen.

Vorteile des Banner-Showrooms im Überblick

  • Alle Motivvarianten auf einen Blick
  • Immer auf dem aktuellsten Stand
  • Erleichterte Abstimmungsprozesse
  • Freigabefunktionalität
  • Präsentation in frei wählbaren Webseiten
  • Ressourcenschonend: Versand von Dateianhängen entfällt

A/B-Tests und Multivarianz-Tests

Durch individualisierte Werbemittel können Sie den Erfolg Ihrer Display Kampagne um ein Vielfaches steigern. Wissen Sie schon genau, welche Gestaltung jeweils am besten bei Ihren Zielgruppen ankommt und die gewünschte Reaktion hervorruft? In den seltensten Fällen herrscht über diese Frage Sicherheit. Dabei können schon kleine Veränderungen wie zum Beispiel die Farbe des Call-to-Action Buttons große Auswirkung auf die Conversion haben.

Durch A/B- oder Multivarianz-Tests können wir herausfinden, mit welcher Gestaltung Sie den größten Erfolg erzielen. Wir erhalten genaue Informationen darüber, welche Inhalte und Gestaltungselemente bei bestimmten Zielgruppen die beste Wirkung erzielen und können die Kampagnenmotive daraufhin optimieren. Je nachdem, wie viele Elemente gleichzeitig getestet werden und mit welcher Sicherheit statistische Ergebnisse erzielt werden sollen, kommt ein A/B-Test (Splittest) oder ein multivariater Test zum Einsatz.

A/B-Tests für eindeutige und generelle Ergebnisse

Bei einem A/B-Test wird eine Variable in verschiedenen Variationen getestet. Das können zwei oder mehr Varianten sein. Zum Beispiel können Sie verschiedene Call-to-Action testen. Welcher CTA wirkt am besten -„Jetzt buchen“, „Jetzt bestellen“ oder „Hier klicken und bestellen“? Solch ein A/B/C-Test fällt auch in die Kategorie der A/B-Tests, da nur eine Variable und keine Kombination aus verschiedenen Variablen getestet wird.

Mit A/B- oder Splittests überprüft man meist grundsätzlich den möglichen Erfolg verschiedener Varianten. Sie werden bevorzugt für große Entscheidungen eingesetzt, weniger für kleine Veränderungen. Die Fragestellung des Tests ist einfach und der Aufbau simpel. Auch benötigt man weniger Traffic für ein eindeutiges Ergebnis als bei einem multivariaten Test – der Testsieger kann schnell und eindeutig identifiziert werden.

Multivarianz-Tests

Mit multivariaten Tests werden Kombinationen von mehreren Gestaltungselementen in unterschiedlichen Ausprägungen getestet. Aus der Multiplikation der Anzahl der Elemente und ihrer Ausprägungen folgt die Anzahl aller zu testenden Varianten. Wenn Sie zum Beispiel einen Button in vier Farben und fünf Formen testen, ergeben sich 4*5=20 Varianten.

Mit multivariaten Tests können wir komplexe Zusammenhänge zwischen unterschiedlichen Parametern erfassen. Im Vergleich zu den A/B-Tests erfordern sie aufgrund der vielen Varianten eine größere Fallzahl, um ein eindeutiges und statistisch relevantes Ergebnis zu erhalten.

Zu testende Elemente können zum Beispiel sein:

  • Buttons in unterschiedlichen Formen, Farben und Größen
  • Headlines mit unterschiedlichen Texten, Farben und Größen
  • Texte – besser knappe Aufzählungen oder Fließtext? Emotionale oder sachliche Ansprache?
  • Bilder – soll das Motiv zum Beispiel eher emotional oder eher sachlich sein? Wird das weibliche oder das männliche Model bevorzugt?
  • Positionen – wo erzielt der Call-to-Action das beste Ergebnis? Soll er links, rechts, ober- oder unterhalb des Textes stehen?
  • Farben für Buttons, Texte und sonstige Gestaltungselemente

Ob durch A/B- oder multivariate Tests – mit uns finden Sie die optimale Bannergestaltung für Ihre Werbemittel.

Optimierung der Werbemittel in Echtzeit (Live-Optimierung, Dynamic Creative Optimization)

Durch die Real-Time-Ausspielung „on-the-fly“ der dynamischen Banner können die Motive jederzeit verändert und optimiert werden – noch während die Kampagne läuft. Das Ziel: die richtigen Personen zur passenden Zeit mit der optimalen Botschaft zu erreichen. So können wir den Erfolg Ihrer Kampagne um ein vielfaches steigern.

Die Werbemittel-Optimierung (Dynamic Creative Optimization / DCO) kombiniert die dynamische Banner-Ausspielung mit automatischen Optimierungsprozessen. Sie ermöglicht, für jede Ad Impression automatisch das beste maßgeschneiderte Anzeigenmotiv in Echtzeit auszuliefern.

Kontinuierliche Optimierung reduziert die Kosten und erhöht die Performance

Grundlage für die Optimierung sind vorhandene Userdaten und Daten, die wir während der Kampagnenlaufzeit gewinnen. Anhand dieser Reporting-Daten können wir mit Ihnen jederzeit die Wirkung der einzelnen Motive überprüfen und erkennen, wo weiteres Optimierungspotenzial besteht. Die einzelnen Kampagnenmotive verändern und optimieren wir für jede einzelne Zielgruppe in Echtzeit. Hier drehen wir zur richtigen Zeit an den richtigen Schrauben, um die Effizienz und Konversionsrate Ihrer Kampagne signifikant zu steigern.

Ein Beispiel

Wenn eine Sofort-Analyse der Banner-Motive zu dem Ergebnis kommt, dass ein Reiseangebot zu Weihnachten bei einer Zielgruppe mit rotem und bei einer anderen mit grünem Hintergrund besonders erfolgreich ist, so können diese Gestaltungselemente in jeder Zielgruppe entsprechend automatisch ausgespielt werden.

Dynamisierung von Werbemitteln

Bei dynamischen Bannern setzen wir die Werbemittel in Echtzeit zusammen. Dynamische Inhalte können sämtliche Rich Media Formate sein: Bild, Text, Audio, Video und Animation. Sie werden – passend zur jeweiligen Zielgruppe – im Moment der Abfrage live in das Werbemittel eingespielt. Für jedes Format wird zuvor ein Rahmenbanner erstellt, das die wechselnden Text- oder Grafikelemente aufnimmt. Die Banner-Elemente für die jeweiligen Targeting-Kriterien werden auf dem Adserver von mashero hinterlegt. In Echtzeit setzt das System nun das personalisierte Werbemotiv „on-the-fly“ zusammen.
Bei der Kampagnenplanung wird festgelegt, nach welchen Targeting-Kriterien sich die Banner-Motive unterscheiden. Art und Umfang der Kriterien sind keine Grenzen gesetzt – es können beliebig viele Merkmale miteinander kombiniert werden. So können Sie selbst komplexe Kampagnen mit vielschichtigen Zielgruppen optimal adressieren. Die differenzierten Bannerkampagnen können Sie mit dem dynamic TargAdComposer einfach umsetzen. Mit wenigen Klicks können Sie Kampagnen so fein aussteuern wie nie zuvor. Dadurch werden Ihre Banner so individuell wie Ihre Zielgruppen.

Personalisierung der Werbemittel
(= Wiedererkennung ohne persönliche Daten)

Wir finden Kunden und Besucher Ihrer Webseite im Internet wieder und ermöglichen Ihnen so den kontinuierlichen Zielgruppen-Dialog über alle Kanäle. Im Gegensatz zu anderen Anbietern benötigen wir hierzu keinerlei Kundendaten von Ihnen. Um auch strengsten Datenschutzrichtlinien gerecht zu werden, haben wir ein spezielles Verfahren entwickelt, durch das wir ohne personenbezogene Daten auskommen. Wir arbeiten ausschließlich mit anonymen Nutzerprofilen.

So ist es möglich, Cookie-Informationen für die Personalisierung und Dynamisierung Ihrer Werbemittel zu nutzen, ohne personenbezogene Daten zu verwenden. Das machen wir zum Beispiel mit Retargeting, wo die Nutzer Werbe-Motive auf Basis bereits besuchter Webseiten erhalten. Auch ein gezieltes Story-Telling ist in Kombination mit Frequency-Capping möglich, wodurch wir sicherstellen, dass Nutzer das gleiche Motiv nicht zu häufig sehen und stattdessen über mehrere Kontaktpunkte lieber eine zusammenhängende Geschichte erzählt bekommen.

Direkte Kunden-Ansprache mit Produkt- und Service-Themen
(= auf Basis persönlicher Daten / E-Mail)

Informationen zu Bestandskunden können dazu genutzt werden, um die Kundenbindung weiter zu stärken – zum Beispiel mit passenden Angeboten auf Basis bereits getätigter Transaktionen. Wie wäre es mit Empfehlungen einer passenden Handtasche zum gerade erstandenen Sommerkleid? Oder einer Hotel-Empfehlung zum gerade gebuchten Flug?
Neben gezielten Cross- und Upselling-Angeboten können Sie Ihren Kunden auch wichtige Service-Informationen zukommen zu lassen.

Userspezifische Werbemittel nach verfügbaren Targeting-Informationen
(= Daten durch Drittanbieter, nach äußeren Einflüssen)

Die Dynamisierung der Werbemittel kann auch auf Targeting-Informationen von Drittanbietern basieren. Zum Beispiel können äußere Einflüsse wie das Wetter maßgeblich zu Kaufentscheidungen beitragen: Bei warmer Sonne das Shirt mit UV-Schutz, bei Regen die wasserfesten Schuhe – je nach Witterungsverhältnissen benötigen Ihre Kunden andere Produkte. Wir können mit Wetter-Targeting Ihre Werbemittel nach verschiedenen Wetterlagen wie Sonne, Wolken, Regen oder Schnee dynamisch aussteuern und die Auswahl der beworbenen Produkte jederzeit der aktuellen Wetterlage anpassen.

Weitere Möglichkeiten sind eine regionale Aussteuerung mit Geo-Targeting oder Zeitliches Targeting je nach Wochentag oder Tageszeit.

Dynamische und selektive Useransprache (Nutzeransprache)

Ihre Werbemittel erreichen gezielt die Nutzer, die für Sie relevant sind, mit den Motiven, die zu ihnen passen. Die Gestaltung der einzelnen Motive passt sich automatisch an die Zielpersonen an. So sprechen Sie Ihre Zielgruppen mit maßgeschneiderten Werbemitteln an und erhöhen die Qualität Ihrer Kampagne. Das Resultat: mehr Relevanz für den einzelnen Nutzer, eine steigende Werbewirkung und geringere Streuverluste.
Grundlage für die Selektierung und Differenzierung der Werbemittel sind Real-Time-Daten, die in die Dynamisierung einfließen. Das können externe Daten sein oder Ihre eigenen Datenbestände wie Produktfeeds mit aktuellen Angeboten. Innerhalb eines Kampagnenlebenszyklus kann eine theoretisch unbegrenzte Anzahl von Anzeigenvariationen erstellt werden. Durch die Dynamisierung werden die einzelnen Motive in Echtzeit erstellt, ohne dass sie einzeln programmiert werden müssen.

Dynamisierung nach beliebig vielen Kriterien

Die Gestaltung der dynamischen Werbemittel kann nach beliebig vielen Zielgruppen differenziert werden. Sie können zum Beispiel nach sozio-demografischen Gesichtspunkten unterscheiden oder die Kampagnenmotive auf regionale Bedingungen abstimmen. Sie können Motive zeitlich terminieren oder unmittelbar auf aktuelles Zeitgeschehen reagieren. Es ist sogar möglich, jedem Nutzer sein ganz individuelles Bannermotiv zu liefern, wie es z.B. das Re-targeting erfolgreich vorführt. Hier erhält der Nutzer Angebote auf Basis der von ihm besuchten Seiten.

Damit Ihre dynamische Bannerkampagne optimale Ergebnisse liefert, selektieren wir die Ausspielung nach den relevanten Zielgruppen. Sämtliche Targeting-Varianten können Sie mit mashero für die Dynamisierung nutzen und kombinieren. Dadurch können Sie Ihre Bannerkampagne so fein aussteuern wie nie zuvor.